Über unsere Freizeiten

Was unsere Freizeiten ausmacht

Unsere Freizeiten werden gemeinsam von erfahrenen Betreuer*innen und Mitarbeiter*innen geplant und konzipiert. Dabei spielen unsere Erfahrungen aus den letzten Jahren und nicht zuletzt die Ideen der Teilnehmenden eine große Rolle.Trotz aller Professionalität verstehen wir uns nicht als Pauschalreiseanbieter, sondern wollen mit unserem Reiseangebot einen offenen Rahmen bieten, in dem Kinder und Jugendliche dem Alter angemessen "ihre" Freizeit gestalten können.

Unsere Freizeitteams werden von erfahrenen Ehrenamtlichen und pädagogischen Fachkräften intensiv geschult und auf die jeweilige Freizeit vorbereitet. Unsere Teams kümmern sich um eine dem Alter entsprechende Betreuung, bereiten ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm vor und haben immer ein offenes Ohr für die Wünsche und Probleme der Teilnehmenden.

Besonderen Wert legen wir darauf, dass Kinder und Jugendliche den Urlaub ihrem Alter angemessen verbringen können. Hierfür haben wir Qualitätsstandards für unsere Ferienpädagogik festgelegt.

An- und Abreise

In der Regel fahren wir mit einem Reisebus ab Stuttgart. Hierfür arbeiten wir bereits langjährig mit zuverlässigen Busunternehmen zusammen. Bei allen längeren Fahrten setzen wir komfortable Fernreisebusse unserer Partnerunternehmen ein, die normalerweise über WC, Klimaanlage und Video/ Musikanlage verfügen.
Bei längeren Strecken, wie bei Fahrten nach Spanien, Frankreich, Italien oder Holland hat es sich bewährt Nachts zu fahren, so geht die Zeit schneller vorbei und wir haben noch einen Tag mehr Urlaub.

Bei einigen Freizeiten wie z.B. den Delfincamps oder Jugendbegegnungen, fliegen wir ab Stuttgart oder anderen Flughäfen. Es gibt jedoch in jedem Fall einen betreuten Transfer mit Bus oder Bahn ab Stuttgart, der im Preis enthalten ist.

Essen, Schlafen und so weiter

Die meisten unserer Freizeiten bieten wir mit Vollverpflegung bei Mithilfe an. D.h. wir versorgen uns selbst. Und selbstgemacht schmeckt´s einfach am Besten!
Dafür ist auf Freizeit ein ausgewähltes und erfahrenes Küchenteam dabei, denen man beim "Schnippeln" und Abwaschen hilft. Bei kleinen Freizeiten kocht die Gruppe auch mal gemeinsam unter Anleitung erfahrener Betreuer*innen. Bei Freizeiten mit Vollpension entfällt dies.

Wir legen viel Wert auf jugendgerechte Unterkünfte, die für den Aufenthalt einer Gruppe bestens geeignet sind. Die gut ausgestatteten Häuser oder Zeltplätze werden daher nach den Bedürfnissen unserer Gruppen ausgewählt. Es kann und darf also auch mal etwas lauter werden. Bei der Zimmervergabe werden eure Wünsche gerne - so weit möglich - berücksichtigt..

Preise, Leistungen und Zuschüsse

Mit unseren Angeboten wollen wir allen Teilnehmenden die besten Rahmenbedingungen für einen gelungenen Urlaub und ein inhaltlich hochwertiges Programm bieten. Es geht uns als gemeinnütziger Verein nicht darum, mit unseren Freizeiten Gewinn zu machen: Die Teilnehmerbeiträge fließen, bis auf einen kleinen Teil, den auch wir für Verwaltung und Werbung aufbringen müssen, direkt in die Ferienfreizeit. Bei unseren Freizeiten gibt es keine versteckten Kosten, denn neben den üblichen Reiseleistungen sind in unseren Preisen viele Extras wie Ausflüge, Partys, das Material fürs Programm etc. enthalten. Und sollte dem nicht so sein, weisen wir selbstverständlich darauf hin. Unsere Teilnehmenden sind haftpflicht- und unfallversichert, unsere Freizeiten sind für den Fall einer Insolvenz abgesichert.
Für Familien mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit, über uns einen Zuschuss zu beantragen.

Ist das was für mich?

Unsere Ferienfreizeiten sind offen für alle Kinder und Jugendlichen, unabhängig von Nationalität und Konfession. Du solltest das "richtige" Alter haben, denn wir wollen auch die passenden Angebote für dich schaffen.
Ansonsten solltest du natürlich Lust haben, Urlaub ohne deine Eltern zu machen, Teil einer tollen Gruppe zu werden, deinen Urlaub aktiv mitzugestalten, auf andere zuzugehen und Neues zu entdecken. Probier's einfach mal aus - wenn du nicht schon "Wiederholungstäter" bist.

An unseren Freizeiten sollen auch körperlich und geistig behinderte Kinder und Jugendliche teilnehmen können, wenn die Rahmenbedingungen der Freizeit dies ermöglichen. Viele unserer Freizeiten finden im Ausland statt. Dort sind wir Gäste. Dies heißt für uns, andere Kulturen kennen zu lernen, sie wertzuschätzen und zu respektieren.
X