Teamer*innen für Kinder- und Jugendfreizeiten

Du hast Interesse dich als Betreuer*in von Jugendfreizeiten im Jugendwerk zu engagieren?
Hier erfährst du alles darüber

Jedes Jahr veranstalten wir viele Freizeiten in den Schulferien für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Für diese Freizeiten im In- und europäischen Ausland sind wir ständig auf der Suche nach Betreuer*innen. Hast du Lust und Zeit gemeinsam mit einem Team eine Freizeit zu betreuen? Wir bilden dich nach bundesweitem Standard zum/r qualifizierten Jugendgruppenleiter*in aus. Danach bist du fit um eine Jugendgruppe zu leiten. Passt dein Profil zu der Aufgabe und das was wir dir dafür bieten? Dann freuen wir uns schon auf dich!

Kurz und knapp unsere Ausbildung in der Übersicht:

1

Bewerbungsbogen

Zu unserer Ausbildung als Teamer*in kannst du dich mit dem Betreuer*innenbogen anmelden. Einfach hier downloaden oder direkt online ausfüllen.

2

Besuch der Infobörse

Das ist unsere traditionelle Auftaktveranstaltung für alle interessierten Teamer*innen. Sie findet zweimal im Jahr statt, im Februar und im November.

3

Schulungen und Seminare

An zwei Wochenenden wirst du auf das Teamen einer Freizeit vorbereitet. Dann benötigst du noch einen Erster-Hilfe Kurs und nimmst an einem Teamseminar teil.

4

Erwerb der Juleica

Du hast es geschafft und bist bist nun als Inhaber*in der Juleica nach bundesweiten Ausbildungsstandards qualifiziert Jugendgruppen zu leiten. fit für das Teamen unserer Freizeiten.

Du hast:

  • Spaß und Freude am Umgang mit Kinder & Jugendlichen
  • Lust Verantwortung zu übernehmen
  • keine Probleme damit dich in einem Team einzubringen
  • keine Schwierigkeiten in stressigen Situationen cool zu bleiben
  • In den Schulferien (v.a. Sommerferien) mehrere Tage, bzw. Wochen Zeit
  • mindestens das 16. Lebensjahr bereits erreicht
    (für unsere Freizeiten ins Ausland musst du mind. 18 Jahre alt sein).
  • Für SKI- und SNOWBOARDFREIZEITEN: Gute Ski- oder Snowboardkenntnisse

Das bieten wir dir:

  • Auf Freizeiten freie Kost & Logis sowie eine kleine Aufwandsentschädigung
  • Praktikumsbescheinigung (für Ausbildung oder Studium)
  • Teilweise Kostenübernahme bei weiterbildenden Workshops
  • Juleica und damit auch zahlreiche Vergünstigungen (z.B. Ermäßigung bei Bahncard, freie Eintritte in div. Locations usw.)
  • Jede Menge Spaß und nette Leute

Hast du Fragen zur Ausbildung als Teamer*in?