Was ist SNAPP?

What is SNAPP?

Ziel von SNAPP ist es, mittels einer Smartphone-App jungen Menschen mit Fluchterfahrung (im Alter bis 27 Jahren) über Teilhabemöglichkeiten in unserer Gesellschaft zu informieren und ihnen diese zu eröffnen. In mehreren Sprachen (neben Deutsch u.a. Arabisch, Albanisch, Kurdisch, Paschtu, Dari, Englisch, Französisch und weitere) werden Engagementmöglichkeiten, kostenlose bzw. kostengünstige lokale Angebote im öffentlichen Raum (wie bspw. Bibliotheken, Familienzentren, Sportplätze, Sehenswürdigkeiten, Open Air Bühnen, Parks etc.) sowie Behörden, Institutionen und sonstige für Menschen mit Fluchterfahrung wichtige Anlaufstellen vorgestellt.
Ohne Programmierkenntnisse können regionale Projektgruppen ihre individuellen Angebote aufzeigen, wodurch die APP zu einer Vernetzungsplattform wird. Die Projektgruppen werden sowohl aus jungen Ehrenamtlichen sowie jungen Menschen mit Fluchterfahrung bestehen. Im Ersten des auf drei Jahre angelegten Projekts, wird die Projektgruppe des Jugendwerks der AWO Württemberg die App in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner, der für die technische Umsetzung zuständig ist, entwickeln und für die Region Stuttgart erstellen. In den darauf folgenden beiden Jahren werden Partnereinrichtungen einbezogen, zur Funktionsweise der APP geschult und die Inhalte auf die entsprechenden Regionen erweitert.
English version coming soon

Termine

Dates

Projektgruppentreffen
Seminarraum des Jugendwerks Württemberg
Olgastr. 71, 70182 Stuttgart
23.04.2018 | 19:00 Uhr
Project group meeting
Jugendwerk Württemberg seminar room
Olgastr. 71, 70182 Stuttgart
April 23 2018 | 7:00 pm

Kontakt/Contact

Philipp Dunkel

Projektleiter/Project Coordinator

0711 - 945 729 141


X