TANDEM JULEICA

 

„Kompetent im Doppelpack" nahmen 2015 Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung an einer gemeinsamen Jugendleiterausbildung teil.
In Kooperation mit dem Stadtjugendring Stuttgart, dem DLRG Neckarvororte und Parkour Stuttgart und gefördert von der Integrationsoffensive Baden-Württemberg nahmen insgesamt 18 Jugendliche als Tandems, die sich gegenseitig unterstützen, motivieren und coachen, an der Qualifizierung teil.

Die Ausbildung, bestehend aus einer Theorie-Ausbildung mit Praxisphasen, ergänzt durch Mentoring und Konsultationstreffen mit partizipativer Entwicklung von Kleinprojektideen fand von September- November 2015 statt. Im Januar 2016 wurde die Tandemausbildung mit einem Pressegespräch und feierliche Zertifikatsverleihung abgeschlossen. Vom Jugendwerk nahmen vier Tandems an der Ausbildung teil: zwei deutsch-afghanische, ein deutsch-gambisches und ein serbisch-deutsch-kurdisches Tandem.

Aus der Ausbildung heraus konnten 2016 Dank einer Folgeförderung durch die Integrationsoffensive weitere Aktionen durchgeführt werden und die Tandems waren in verschiedenen Projekten im Jugendwerk aktiv: Sprachanimation und Sprachlernprojekte in Asylbewerberunterkünften, Active Culture Abende im Jugendwerk und geflüchtete Kinder und Familien als Teil des Jugendwerk-Teams beim 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte in Stuttgart, um nur einige Beispiele zu nennen.

2017 ist erneut eine Tandemjuleica geplant:

Wochenende 1: 18 und 19. März 2017 in Stuttgart

Wochenende 2: 20 und 21. Mai 2017 in Stuttgart

Zwischentreffen: 4.4.2017 und 25.4.2017

Die Ausbildung ist kostenfrei.

Keine Anmeldung mehr möglich

 

Fragen? Für die Tandem Juleica ist Tanja Reißer im Jugendwerk zuständig

 

Bildungsreferentin für die Bereiche internationale und interkulturelle Jugendarbeit /stellvertretende Geschäftsführerin

0711 9 45 729 123


Ist Kulturwissenschaftlerin und Pädagogin und mit 50% für unsere internationale und interkulturelle Arbeit eingestellt. Ihre Zuständigkeitsbereiche sind: Stellvertretende Geschäftsführung, Planung und Organisation von Internationalen Jugendbegegnungen und Workcamps, Flüchtlingsarbeit und Interkulturelle Öffnung des Jugendwerks sowie Seminardurchführung und Konzeption lokale interkulturelle Projekte in Stuttgart.
Sprechzeiten: Mi & Do 09.00 - 18.00
 
X